Allgemeine Fragen

Im Normalfall dauert die Herstellung und Lieferung eines CyberCore© Computers maximum 5 Arbeitstage bis er bei Ihnen zu Hause ist. Sollten Komponenten nicht an Lager sein, werden wir Sie direkt informieren.

Wir bieten Ihnen standardmässig auf jedes Produkt 2 Jahre Garantie. Sie haben Anspruch auf Garantie im Falle von:

  • Produktmängel während der Garantiezeit
  • Defekt bei Erhalt

Beschädigungen, die auf unsachgemässe Bedienung zurückzuführen sind, fallen nicht unter die Garantie. Die Kosten für die Verarbeitung von missbräuchlichen Garantieeinsendungen werden Ihnen berechnet.

Eine Rückgabe hat gemäss den diesen Bedingungen stattzufinden.

Weitere Informationen zu Garantie und Rücksendungen finden Sie in unseren AGB.

Jeder Computer wird mit Windows 10 Home und den benötigten Treiber ausgeliefert. Ein Upgrade auf Windows 10 Pro ist gegen Aufpreis möglich.


Technische Fragen

Sollte ein Produkt defekt sein und es sich um einen Garantiefall handeln, bitten wir Sie, uns per Kontaktformular zu informieren. Bei der Meldung eines Problems bitten wir Sie folgende Informationen anzugeben:

  • Personalien und Kontaktdaten
  • Bestellnummer
  • Detaillierte Fehlerbeschreibung, Fehlerhäufigkeit und Zeitpunkt des Auftreten des Fehlers.

Für die Rücksendung eines Computers verrechnen wir Ihnen 50.00 CHF im Voraus, die wir Ihnen im Garantiefall zurückerstatten. Rücksendungen wegen Nichtgefallens sind ausgeschlossen und nicht statthaft.

Falls Sie ein beschädigtes Paket erhalten haben, melden Sie dies über den Schadensprozess des zuständigen Logistikpartners.

Wir raten davon ab ein BIOS Update durchzuführen, wenn der Fehler nicht explizit auf das Mainboard zurück zuführen ist oder das Update vom Hersteller empfohlen wird.

Es gilt zu beachten, dass die systemoptimierten Einstellungen welche wir bei der Erstellung des PCs im BIOS vornehmen, bei einem BIOS Update gänzlich verloren gehen. Je nach individueller Konfiguration des Computers kann dieser bei Verlust der BIOS Einstellungen im schlimmsten Fall nicht mehr starten. Ein solches Update durchzuführen erfordert also fortgeschrittene Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit dem BIOS. Kunden, die noch nie mit der Steuerung des BIOS zu tun hatten, raten wir von Handlungen damit ab, es sei denn sie werden von uns telefonisch durch das System navigiert.